Outbound Link Summary:
2 years ago
p3k dots

Bebilderte Hörbücher: Die Unsitte der Filmsynchronisation in Deutschland.

Die Vorstellung hingegen, dass gerade dank Synchronisation dem deutschen Publikum fremde Kulturen näher gebracht würden, geht von falschen Prämissen aus. Sie hält kulturelle Unterschiede für unüberbrückbar, unterschätzt die Universalität der Filmsprache und führt zum „Mallorca-Syndrom“: Das Fremde wird erst akzeptiert, wenn es als Verlängerung Deutschlands wahrgenommen werden kann.

Relevant: Laurel & Hardy Foreign Scenes compilation.