Outbound Link Summary:
4 weeks ago
p3k dots

Der politische Troll.

Mit dem 20. Jahrhundert verwesen auch seine Rituale und Reflexe. Punk zum Beispiel ist gleich zwei grausame Tode gestorben: das erste Mal 2008, als die Banker und nicht die Anarchisten das Welt­finanzsystem an den Rand des Abgrunds gebracht hatten (und sogar noch davonkamen), während die gleichaltrigen Punks es nur zu Musiklabels, Bioläden und Szenebeizen – kurz: zu Kleingewerbe – gebracht hatten. Das zweite Mal starb Punk durch den Aufstieg der Trolle: Schlechte Manieren und die Zerschlagung des Staats haben nicht den geringsten Charme mehr.

Relevant: Die Intendanten von BR und WDR wären vermutlich gute Nazis geworden.