Outbound Link Summary:
20 years ago
p3k dots

festhalten, der deutsche amtsschimmel reitet wieder (dabei ist das eine überaus gute nachricht): "marke 'explorer' wegen bösgläubigkeit gelöscht. [...] die markeninhaberin war nach überzeugung der markenabteilung im zeitpunkt der anmeldung der gegenständlichen marke am 22.09.1995 bösgläubig. als fälle der bösgläubigkeit kommen allgemein die tatbestände der markenerschleichung, der sperrmarke und der hinterhaltsmarke in betracht" (brought to you by heise.de).